Turnier 1.Mannschaften

Turnier 2.Mannschaften

Turnier Bilder u. Videos

Bisherige Turniere

 Besucherzähler

Samstag 05. und Sonntag 06. Januar 2013

Walter - Rütt - Sporthalle Bardenberg

Veranstalter: Stadtsportverband Würselen / Ausrichter: FC Teutonia 1919 Weiden e.V.

 

SC Bardenberg und Rhenania Würselen II sind die neuen Würselener Hallenstadtmeister 2013


Mi. 09.01.13 // Auszüge aus der Aachener - Zeitung:

SC Bardenberg heißt der neue Fußball-Stadtmeister in der Halle. .... Die Siegerpreise für das Turnier der Reserve-Mannschaften waren vom FC Teutonia Weiden gestiftet worden, dessen zweiter Vorsitzender Gerd Schicke im Verein mit Manfred Neuhs vom Stadtsportverband die Siegerehrung vornahm. Beeindruckend war die große Zuschauerkulisse, die dieses Turnier zu verzeichnen hatte. ... Die Stadtmeisterschaft entschied Rhenania Würselen II für sich. Auf den Plätzen landeten VfR Würselen II und Teutonia Weiden II.

Acht Mannschaften liefen beim A-Turnier auf, das durch den Vorsitzenden des Stadtsportverbandes, Günter Kuckelkorn, eröffnet wurde. ...... Im sportlichen Halbfinal - Vergleich der beiden B-Ligisten SC Bardenberg gegen Armada Euchen-Würselen ließen die Schwarzgelben aus dem „Dörflein“ nichts anbrennen. Durch ein 6:1 lösten sie die Karte für das Finale. Torreich ging auch das zweite Halbfinalspiel Rhenania Würselen gegen VfR Würselen zu Ende: 7:2 hieß es zum Schluss! Die Schwarzgelben vom Lindenplatz hielten Einzug ins Finale.

Vor einer großen Zuschauerkulisse wurde zunächst das kleine Finale angepfiffen. Mit einem 4:0 über Armada Euchen-Würselen eroberte sich VfR Würselen den dritten Platz. Das Endspiel war Lokalkampf pur. Mit der Schlusssirene erzielte der Titelverteidiger zwar noch ein Tor. Doch verließ der SC Bardenberg mit einem 3:2 Erfolg als verdienter Turniersieger das Spielfeld. Aus der Hand des Schirmherrn, Bürgermeister Arno Nelles, nahm das Bardenberger Team den Wanderpokal entgegen. Es gratulierten der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Günter Kuckelkorn, der Vorsitzende von Teutonia Weiden, Peter Pütz, und der Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Broichweiden, Leo Jansen. Organisator Gerd Schicke dankte seinen Teutonia-Helfern für die einwandfreie Ausrichtung des Turniers.

Diebstahl am Rande des Turniers .... Der Wermutstropfen am Rande des sportlichen Geschehens: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der gefüllte, vor der Halle abgestellte Kühlwagen aufgebrochen. Getränke, Speisen und Zigaretten wurden entwendet. (ehg)

 


So. 06.01.13 // Wohl die wenigsten hatten vor dem Turnier den SC Bardenberg als neuen Hallenstadtmeister auf dem Notizblock. Doch der Sportclub überzeugte mit einer cleveren Spielweise und verwies in der Vorrunde den A-Ligisten VfR Würselen auf den zweiten Gruppenrang. Gastgeber Weiden verpasste wie schon im letzten Jahr den Halbfinaleinzug und wurde Dritter vor SG Pley in Gruppe A. In Gruppe B setzte sich erwartungsgemäß der Vorjahres-Hallensieger Rhenania Würselen vor Armada Euchen Würselen durch, die überraschend den amtierenden Vize-Hallenstadtmeister und A-Ligisten VfR Linden-Neusen auf den dritten Gruppenrang verwiesen. Letzter in Gruppe B wurde mit nur einem Punkt Sparta Würselen. Im 1.Halbfinale setzte sich Bardenberg deutlich mit 6:1 gegen die jungen Euchener durch. Im 2.Halbfinale kam Rhenania Würselen durch ein 7:2 über Ligakonkurrenten VfR Würselen ins Finale. Dritter wurde schließlich der VfR Würselen durch ein 4:0 gegen chancenlose Armadisten. In einem spannenden und packenden Finale gelang SC Bardenberg dann die kleine Überraschung. Mit einem knappen aber durchaus verdienten 3:2 setzte sich der Sportclub die Stadtmeisterkrone auf. Herzlichen Glückwunsch dem neuen Würselener Hallenstadtmeister 2013 - SC BARDENBERG. Video -> Hier


Mit nur einer Niederlage und den wenigsten Gegentoren, konnte sich die Rhenania Reserve den Hallenstadtmeistertitel 2013 sichern. Mit 2 Punkten weniger wurde Vorjahressieger VfR Würselen II Vizestadtmeister. Wie im Vorjahr auf dem dritten Rang die Zweitvertretung des Ausrichters FC Teutonia Weiden. Temperamentvolle und höchst engagierte Spiele durften die zahlreichen Zuschauer in der Walter Rütt Halle in Bardenberg beobachten.

Video -> Hier

 

 

 

Mi. 12.12.12 // Interview des 2.Vorsitzenden Gerd Schicke zur Hallenstadtmeisterschaft 2013

"Fußball soll Freude machen!"

   

 

So. 02.12.12 // Heute morgen wurden öffentlich die Gruppen der Hallenstadtmeisterschaft 2013 gezogen. Bei der Ziehung im Vereinsheim der Teutonia, war unter der Aufsicht von Stadtsportverbands-Vorsitzenden Günther Kuckelkorn, sowie den beiden 2.Vorsitzenden der Teutonia Gerd Schicke und Jürgen Wezel, der Vorsitzende der Sparta Rolf Piotrowski die "Losfee". Während Ausrichter Teutonia Weiden in Gruppe A gesetzt wurde, hat man Rhenania Würselen als Klassenhöchster (inkl. Tabellenplatzierung) in der Gruppe B als Kopf gesetzt. Zugelost wurden jeweils die beiden A-Ligisten und anschließend die restlichen 4 Würselener Vertreter. -> Spielplan u. Turnierordnung

 

Do. 29.11.12 // Turnierordnungen sind zu den jeweiligen Turnieren online. Turnierspielplan der 2.Mannschaften ebenfalls online! -> Spielplan u. Turnierordnung

 

Di. 27.11.12 // Nach der heutigen Turnierdurchführungsveranstaltung des FVM, wurde offiziell mitgeteilt, dass abDerbystar Futsal Goal Hallenfußball sofort Hallenturniere im FVM-Kreis mit einem Futsal-Ball gespielt werden. Durch die besonderen Eigenschaften des Futsal Ball soll vor allem die Härte und das übermäßige Bandenspiel reduziert werden. Im Gegensatz zum traditionellen Filzball spielt man Futsal mit einem „Lederball“, der sprungreduziert ist. Dieser Spezialball ermöglicht das Spiel auf höchstem Tempo und technischem Niveau. Der Futsal-Ball ist mit Ballgröße 4 kleiner als der Standard-Fußball (Größe 5). ebenfalls online! -> Spielplan u. Turnierordnung